Zusammen mit meiner Kollegin Magdalena Laier habe ich einen Antrag eingereicht, in dem wir fordern, dass Würzburg sein Bekenntnis zu mehr Menschlichkeit bekräftigt und sich dafür einsetzt, dass endlich zusätzliche geflüchtete Menschen nach Würzburg kommen können.

Außerdem fordern wir Oberbürgermeister Christian Schuchardt auf, sich mit einem Brief an das Bundesinnenministerium zu wenden, um Minister Horst Seehofer dazu zu bewegen, von seiner Blockadehaltung abzurücken.