In einem interfraktionellen Antrag fordern wir, dass die Unterlagen für den Radverkehrsbeirat im Vorfeld an alle Mitglieder des Beirats versandt werden, um eine umfassende Information zu ermöglichen und für mehr Transparenz zu sorgen.


Ergebnis: in der Stadtratssitzung am 10. Dezember 2020 hat der Stadtrat dem Antrag einstimmig zugestimmt.